3000 Jahre Analysis: Geschichte - Kulturen - Menschen - download pdf or read online

By Thomas Sonar

In dem Band werden Entstehung und Entwicklung der grundlegenden Begriffe der research von der Antike bis heute ausführlich behandelt. Eingebettet sind diese Informationen in die Beschreibung historischer und kultureller Ereignisse, die Lebensläufe bedeutender Mathematiker und der von ihnen entwickelten Teilgebiete der research. Zahlreiche gezeichnete Figuren veranschaulichen Begriffe, Lehrsätze und Methoden. Jedes Kapitel enthält eine Tabelle mit den Daten der wesentlichen Ergebnisse und Ereignisse aus 3000 Jahren research.

Show description

Read Online or Download 3000 Jahre Analysis: Geschichte - Kulturen - Menschen PDF

Similar german_16 books

Read e-book online Konsumentenverhalten: Konsumenten verstehen – PDF

Dieses Buch vermittelt die Grundlagen des Konsumentenverhaltens verständlich und in klarer Sprache. Warum ist der Einkaufswagen voller als geplant? Wieso will guy unbedingt das neuste phone? Die Autoren erklären zunächst, wie motivationale, emotionale und kognitive Prozesse das Verhalten des Konsumenten bestimmen.

Kurt Magnus, Karl Popp, Walter Sextro's Schwingungen: Grundlagen – Modelle – Beispiele PDF

Dieses Lehrbuch zeigt, wie guy Schwingungen in Technik und Natur verstehen, deuten und in gewünschter Weise beeinflussen kann. Sowohl die physikalischen Grundlagen als auch die mathematische Behandlung aller relevanten Schwingungsformen werden anschaulich erklärt. In der aktuellen Auflage wurden Bilder qualitativ verbessert, der textual content überarbeitet, das Literaturverzeichnis aktualisiert sowie konstruktive Hinweise der Leserschaft berücksichtigt.

Download e-book for iPad: Komplementäre Führung: Ein praxiserprobtes Modell der by Boris Kaehler

Der Autor analysiert Defizite der Personalführung in Wissenschaft und Praxis, erläutert führungstheoretische Grundlagen und gibt einen kritischen Überblick über die wesentlichen konzeptionellen Ansatzpunkte und Theorien der Führung. Er stellt sein in der Praxis erprobtes Modell der Komplementären Führung vor, das führungstheoretisch unter anderem an Aufgabenmodelle der Führung, das Führen als Dienstleistung und den Shared-Leadership-Ansatz anknüpft.

Get Parteien und ihre Wahlversprechen: Einblicke in die PDF

Katrin Praprotnik analysiert die Wahlversprechen der Parteien in Österreich zwischen 1990 und 2013. Sie betrachtet das politische Angebot von Parteien im Wahlkampf, das inhaltliche Ergebnis von Koalitionsverhandlungen sowie die politische Bilanz von Regierungen. Die Studie zeigt, dass Parteien nach der Umsetzung ihrer Wahlversprechen streben.

Extra resources for 3000 Jahre Analysis: Geschichte - Kulturen - Menschen

Sample text

Aus diesen Bedingungen gewinnen wir die Gleichung y = 1 = vy · π , 2 also muss die Geschwindigkeit von BC gerade vy = 2/π sein. Damit ergibt sich für den Zusammenhang von Winkel und y-Koordinate Θ= πy .

Beim Senetspiel. Das Senetspiel konnte in seinen Regeln annähernd nachvollzogen werden. 3 Das π der Bibel Der ägyptische Wert für π war schon wesentlich besser als der „biblische“ Wert. Im ersten Buch Könige, Kapitel 7, Vers 23, lesen wir: Und er machte das Meer, gegossen, von einem Rand zum andern zehn Ellen weit rundherum und fünf Ellen hoch, und eine Schnur von dreißig Ellen war das Maß ringsherum. Sollten noch Zweifel an der Form des Meeres vorhanden sein, so klärt uns der Vers 2 im vierten Kapitel des zweiten Buches Chronik auf: Und er machte das Meer, gegossen, von einem Rand zum andern zehn Ellen breit, ganz rund, fünf Ellen hoch, und eine Schnur von dreißig Ellen konnte es umspannen.

Proklos (412–485) schreibt zur Winkeldreiteilung: Nikomedes dreiteilte jeden Winkel mit Hilfe der conchoïdalen Kurven, deren Konstruktion und Eigenschaften er uns hinterlassen hat, da er der eigentliche Entdecker ist. Andere haben dasselbe mit Hilfe der Quadratrix des Hippias und des Nikomedes unternommen. Wieder andere, beginnend mit der Archimedischen Spirale, teilten jeden gegebenen Winkel in jeden beliebigen Teil. 1 Die Griechen formen die Mathematik 41 Abb. 15. Sphinx und Säule des Pompeius in Alexandria, der Stadt mit der größten Bibliothek der Antike und vielen Gelehrten.

Download PDF sample

Rated 4.90 of 5 – based on 50 votes