Download e-book for kindle: Abschlussprüfungen: Bankwirtschaft, Rechnungswesen und by Wolfgang Grundmann, Rudolf Rathner

By Wolfgang Grundmann, Rudolf Rathner

Um für auszubildende Bankkaufleute den größtmöglichen Lerneffekt zu erzielen, haben die Autoren Originalprüfungsaufgaben zugrunde gelegt, umgearbeitet und der aktuellen Rechtslage angepasst. Denn zum erfolgreichen Bestehen der Prüfung gehört nicht „nur“ das Lernen des umfangreichen und schwierigen Lernstoffes - ebenso wichtig ist es, in der konkreten Prüfungssituation mit der vorgegebenen Zeit und den Aufgabenstellungen zurechtzukommen.

Show description

Read Online or Download Abschlussprüfungen: Bankwirtschaft, Rechnungswesen und Steuerung, Wirtschafts- und Sozialkunde PDF

Similar german_16 books

Read e-book online Konsumentenverhalten: Konsumenten verstehen – PDF

Dieses Buch vermittelt die Grundlagen des Konsumentenverhaltens verständlich und in klarer Sprache. Warum ist der Einkaufswagen voller als geplant? Wieso will guy unbedingt das neuste telephone? Die Autoren erklären zunächst, wie motivationale, emotionale und kognitive Prozesse das Verhalten des Konsumenten bestimmen.

Read e-book online Schwingungen: Grundlagen – Modelle – Beispiele PDF

Dieses Lehrbuch zeigt, wie guy Schwingungen in Technik und Natur verstehen, deuten und in gewünschter Weise beeinflussen kann. Sowohl die physikalischen Grundlagen als auch die mathematische Behandlung aller relevanten Schwingungsformen werden anschaulich erklärt. In der aktuellen Auflage wurden Bilder qualitativ verbessert, der textual content überarbeitet, das Literaturverzeichnis aktualisiert sowie konstruktive Hinweise der Leserschaft berücksichtigt.

Download e-book for iPad: Komplementäre Führung: Ein praxiserprobtes Modell der by Boris Kaehler

Der Autor analysiert Defizite der Personalführung in Wissenschaft und Praxis, erläutert führungstheoretische Grundlagen und gibt einen kritischen Überblick über die wesentlichen konzeptionellen Ansatzpunkte und Theorien der Führung. Er stellt sein in der Praxis erprobtes Modell der Komplementären Führung vor, das führungstheoretisch unter anderem an Aufgabenmodelle der Führung, das Führen als Dienstleistung und den Shared-Leadership-Ansatz anknüpft.

Parteien und ihre Wahlversprechen: Einblicke in die by Katrin Praprotnik PDF

Katrin Praprotnik analysiert die Wahlversprechen der Parteien in Österreich zwischen 1990 und 2013. Sie betrachtet das politische Angebot von Parteien im Wahlkampf, das inhaltliche Ergebnis von Koalitionsverhandlungen sowie die politische Bilanz von Regierungen. Die Studie zeigt, dass Parteien nach der Umsetzung ihrer Wahlversprechen streben.

Extra resources for Abschlussprüfungen: Bankwirtschaft, Rechnungswesen und Steuerung, Wirtschafts- und Sozialkunde

Sample text

März 20... Optionsliste Optionen – Energie AG Name Symbol Erster Hoch Tief Aktuell Vortag Energie AG ENI 43,50 44,40 43,76 43,85 43,89 CALL PUT Geld (Bid) Brief (Ask) Monat Basis Geld (Bid) Brief (Ask) 3,55 3,75 06/2005 42,00 1,75 2,00 2,49 2,52 06/2005 44,00 2,50 2,80 1,35 1,50 06/2005 46,00 3,10 3,30 1,00 1,20 06/2005 48,00 5,05 6,05 4,20 4,54 09/2005 42,00 2,10 2,30 3,40 3,90 09/2005 44,00 3,25 3,43 1,95 2,35 09/2005 46,00 4,30 5,10 1,35 1,60 09/2005 48,00 5,40 6,40 Kontraktgröße jeweils 100 Aktien Kosten der Eurex: 0,20 EUR pro Kontrakt g) Benennen Sie Frau Bergmann das konkrete Geschäft, mit dem sie ihre Aktien der Energie AG an der Terminbörse Eurex gegen Kursverluste absichern kann, und begründen Sie den von Ihnen ausgewählten Basispreis.

Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 2. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen Summe Verbindlichkeiten Summe Passiva Erläuterungen zur Bilanz: - Die Forderungen sind kurzfristig. - 60 % der Verbindlichkeiten sind kurzfristig. 370 28 Prüfungssatz I Aufgabe 27 Ermitteln Sie für das Berichtsjahr der Profil AG den Anlagendeckungsgrad I. , % , % Aufgabe 28 Ermitteln Sie für das Berichtsjahr der Profil AG den Anlagendeckungsgrad II. Aufgabe 29 Ermitteln Sie für das Berichtsjahr der Profil AG die Eigenkapitalquote.

Begründen Sie Ihre Meinung. (2 Punkte) j) Wer ist Eigentümer der Gabelstapler nach Bezahlung der Rechnung? Begründen Sie Ihre Meinung. (2 Punkte) k) Berechnen Sie den Vorteil der Skontoausnutzung gegenüber der Zahlung am Ende des Zahlungszieles. Die Kreditkosten betragen 10 % p. a. (Berechnungsmethode 30/360). 000,00 EUR wird am letzten Tag der Skontofrist bezahlt. (3 Punkte) 49 B Bankwirtschaft programmierte Aufgaben Bearbeitungszeit: 60 Minuten Lösungen ab Seite 316 Situation zu den Aufgaben 1 und 2 Dr.

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 24 votes