Lidia Lasch, Sabine Fillenberg's Basiswissen Gynäkologie und Geburtshilfe PDF

By Lidia Lasch, Sabine Fillenberg

Dieses Lehrbuch bietet Ihnen einen kompakten und zugleich vollständigen Überblick über alle prüfungsrelevanten Inhalte der Gynäkologie und Geburtshilfe. Es leitet Sie leicht verständlich und GK-orientiert durch das gesamte Basiswissen von den Grundlagen bis hin zu den wichtigsten Krankheitsbildern. Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrungder Dozenten, die sorgfältig das Wesentliche für Sie ausgewählt und aufbereitet haben.

Show description

Read or Download Basiswissen Gynäkologie und Geburtshilfe PDF

Best german_16 books

Get Konsumentenverhalten: Konsumenten verstehen – PDF

Dieses Buch vermittelt die Grundlagen des Konsumentenverhaltens verständlich und in klarer Sprache. Warum ist der Einkaufswagen voller als geplant? Wieso will guy unbedingt das neuste cellphone? Die Autoren erklären zunächst, wie motivationale, emotionale und kognitive Prozesse das Verhalten des Konsumenten bestimmen.

Get Schwingungen: Grundlagen – Modelle – Beispiele PDF

Dieses Lehrbuch zeigt, wie guy Schwingungen in Technik und Natur verstehen, deuten und in gewünschter Weise beeinflussen kann. Sowohl die physikalischen Grundlagen als auch die mathematische Behandlung aller relevanten Schwingungsformen werden anschaulich erklärt. In der aktuellen Auflage wurden Bilder qualitativ verbessert, der textual content überarbeitet, das Literaturverzeichnis aktualisiert sowie konstruktive Hinweise der Leserschaft berücksichtigt.

Download e-book for iPad: Komplementäre Führung: Ein praxiserprobtes Modell der by Boris Kaehler

Der Autor analysiert Defizite der Personalführung in Wissenschaft und Praxis, erläutert führungstheoretische Grundlagen und gibt einen kritischen Überblick über die wesentlichen konzeptionellen Ansatzpunkte und Theorien der Führung. Er stellt sein in der Praxis erprobtes Modell der Komplementären Führung vor, das führungstheoretisch unter anderem an Aufgabenmodelle der Führung, das Führen als Dienstleistung und den Shared-Leadership-Ansatz anknüpft.

Get Parteien und ihre Wahlversprechen: Einblicke in die PDF

Katrin Praprotnik analysiert die Wahlversprechen der Parteien in Österreich zwischen 1990 und 2013. Sie betrachtet das politische Angebot von Parteien im Wahlkampf, das inhaltliche Ergebnis von Koalitionsverhandlungen sowie die politische Bilanz von Regierungen. Die Studie zeigt, dass Parteien nach der Umsetzung ihrer Wahlversprechen streben.

Additional resources for Basiswissen Gynäkologie und Geburtshilfe

Example text

7 Relevante genetische Mutationen – 44 L. Lasch, S. 1007/978-3-662-52809-9_3, © Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017 3 36 3 Kapitel 3 · Erkrankungen der Mamma Die weibliche Brust ist ein symmetrisch angelegtes Organ, welches im Laufe des Lebens einem ständigen Wandel unterliegt. Dieser Wandel steht unter hormonellem Einfluss. Das Abtasten der Brust gehört zu jeder gynäkologischen Untersuchung und sollte auch den Patienten beigebracht werden. Je nach Alter der Patientinnen existieren charakteristische Erkrankungen.

Die brusterhaltende Therapie sollte ausführlich mit der Patientin diskutiert werden. 6 · Maligne Tumoren der Mamma 3 . Abb. 5 Messsonde zur Entdeckung eines SLN während der Operation im unteren Anteil Level I der Axilla. (Aus Kaufmann 2012) . Abb. 4 Im Gesunden entferntes Mammakarzinom (zentral eingeschnitten); der Tumor liegt zentral im Exzidat und wird von normalem Parenchym umgeben, makroskopische Tumorgrößenmessung mit 2 senkrecht aufeinander stehenden Durchmessern, Tuschemarkierung der PräparatOberfläche.

Abb. 7). Die Klassifikation der Mammographie erfolgt nach BI-RADS Kriterien des »American College of Radiology« (ACR) (. Tab. 2). Die Mammographie ist eine Untersuchung mit einer hohen Sensitivität, jedoch einer geringen Spezifität. Sollte in der Bildgebung ein unklarer Befund auftre- 30 Kapitel 2 · Untersuchungsmethoden der Gynäkologen . Tab. 2 BI-RADS Kriterien 2 . Abb. 7 Invasiv-duktales Mammakarzinom mit Mikroverkalkungen, kraniale und kaudale Clip-Markierung. (Aus Petru 2014) ten, müssen unbedingt weitere Untersuchungen durchgeführt werden.

Download PDF sample

Rated 4.59 of 5 – based on 44 votes